Links

Alma Mater Akademie

Frauenbildung vor neuer Herausforderung
Im Rahmen der Lehre der Akademie werden gültige Lebensregeln, Heilweisen und Visionen matriarchaler Kulturen vermittelt, um diese Lebensphilosophie in das heutige, moderne Dasein zu integrieren.
Die Erkenntnisse feministischer Forschung der letzten Jahrzehnte werden gebündelt und in ein spirituelles Weltbild eingefügt. Die Akademie A L M A M A T E R arbeitet im Sinne einer politischen Dimension feministischer, matriarchaler Kultur und Spiritualität.

 

Alte Schule

In der Alten Schule haben Sie die Möglichkeit durch ein vielfältiges Seminar- und Weiterbildungsangebot sich selbst zu entdecken und ihre therapeutischen Kompetenzen weiter zu entwickeln. Zusammen mit meinem Team lade ich Sie ein, unsere Arbeit und unser vielseitiges Kursprogramm kennenzulernen.
Die Alte Schule ist ein 200 Jahre altes denkmalgeschütztes Gebäude im Dorfzentrum von Waldprechtsweier. Bis in die 90er Jahre war sie die Dorfschule der Gemeinde. Mit viel Liebe und Hingabe wurde die Alte Schule saniert und so zeigt sie sich nun im neuen Gewand. Das historische Ambiente des Schulhauses ist erhalten geblieben und mit moderner Ausstattung und Technik veredelt. Das Institut bietet Ausbildungsgänge in verschiedenen psychotherapeutischen Methoden an, desweiteren finden im Institut vielfältige Kurse und Seminare zur seelischen und körperlichen Weiterentwicklung und Entfaltung statt. Gründerin des Instituts für Integrative Psychotherapie ist Frau Dr. Silke Linder, deren psychotherapeutische Praxis sich ebenfalls in der Alten Schule befindet.

Darüberhinaus ist die Alte Schule auch ein Seminarhaus, das für Kurse und Seminare gebucht werden kann und über Gästezimmer verfügt, in denen die Kursteilnehmer/innen übernachten können, wahlweise mit Verpflegung oder auf Selbstversorgungsbasis. Die Alte Schule ist auch eine Begegnungsstätte, mit dem Ziel Menschen aller Altersgruppen und Bedürfnislagen miteinander in Kontakt zu bringen. Angegliedert an die Schule ist der gemeinnützige Förderverein Kurzschluss e.V., mit dem Ziel einer alternativen Akutbetreuung von Menschen in psychischen Krisensituationen.

Die Alte Schule ist auch Seminarort der ALMA MATER Akademie für matriarchal-feministische Kultur-Ethik-Religion-Spiritualität. 

 

MatriaVal Verein

Verein zur Unterstützung matriarchaler Gesellschaften und Vermittlung matriarchaler Werte

Ziele des Vereins
Forschung und Bildung, Gleichstellung, interkultureller Austausch, Unterstützung bedrohter Völker

Verwirklicht durch:
Vermehrte Aufmerksamkeit und Unterstützung für matriarchale und matrilineare Gesellschaften und gesellschaftliche Strukturen
Vernetzung von Menschen und Gruppen aus matriarchalen Gesellschaften untereinander sowie von und mit Frauen und Männern, die zu dieser Thematik arbeiten und forschen
Anregungen für soziale, politische und ethische Veränderungen für Menschen in den dominierenden patriarchalen Gesellschaften
Öffentlichkeit Schaffen für dieses Gebiet: durch Filme, Bücher, Ausstellungen, Zeitschriften, Fernsehen, Hörfunk, Kongresse, Tagungen und Veranstaltungen etc.
Unterstützung von Projekten, die in die Stärkung matriarchaler Strukturen fließen
Schaffung einer Bibliothek und eines Archivs mit Büchern, wissenschaftlichen Arbeiten, Filmen, Audioprodukten und Kunst zu diesem Gebiet. - Unterstützung u. Aufbau von Bildungs- und Erziehungseinrichtungen in matriarchalen Gesellschaften und in nicht matriarchalen Gesellschaften