Mutterland Neugikeiten


Herbst und Winterzeit

 

Die Schöpfung zeigt ihre Vergänglichkeit.

 
Alles beugt sich dem ewigen Rhythmus von Werden und Vergehen.

 
Voller Staunen und Melancholie erfahren wir diese Veränderung.

 
Was immer wir waren, hat seinen Sinn erfüllt, was immer wir festhalten wollen, reißt sich los.

 

Auch das, wovon wir gar nicht mehr wissen, dass wir daran festhalten.

 
Alles gibt sich der großen Transformation hin.

 

Form löst sich auf, licht kehrt zurück zum Ursprung.

 
Was bleibt, ist Dunkelheit.
Aus Jahreszeiten der Liebe, Sufi Weisheiten für jeden Tag.

 


MFV 16.11.2018

wir laden dich herzlich, form- und fristgerecht zur diesjährigen ordentlichen Jahreshauptversammlung des Fördervereins Mutterland e.V. - Verein für matriarchale Lebensweisen am Samstag, den 17. November 18 JdF ein.

 

WO: in der Cafebox, Moltkestr. 44, 76133 Karlsruhe

 

Beginn: 14:30 Uhr. Ende wird gegen 16 Uhr sein

 

Tagesordnung

 

1.                 Begrüßung

 

2.                 Wahl der Versammlungsleitung

 

3.                 Wahl der Protokollführa

 

4.                 Festlegung der Tagesordnung

 

5.                 Jahresbericht

 

6.                 Bericht der Schatzmeisterin

 

7.                 Bericht der Rechnungsprüfa

 

8.                 Entlastung der Vorstandsfrauen und der Rechnungsprüfa

 

9.                 Gespräche zu den Projekten

 

10.             Genehmigung des Haushaltsplanes und der Sozialprojekte für das Jahr 19

 

11.             Sonstiges

 

Liebe Frauen,

 

in dem letzten Jahr ist doch einiges passiert. Wie ihr wisst, haben wir die 7 Mutterlandfragen zusammengetragen und auch schon einige Antworten erhalten. Siegrun hatte die Fragen in Wien auf dem Göttinnen Kongress mit dabei.

Siegrun ist nun die „offizielle“ Botschafterin unserer Idee, da sie vielen Kreisen beiwohnt und auch einige mitorganisiert. Wir trafen uns zum deutschlandweitern Godetreffen im Frühjahr in Karlsruhe mit vielen matriarchalen Frauen und streben mit ihnen eine Zusammenarbeit an.

Wir waren ebenfalls zusammen auf der Mitfrauenversammlung der Gerda-Weiler-Stiftung, die in diesem Jahr Christa Mulak geehrt hat. Bild weiter unten Copyright Foto: J. Polzin!

 

Wir wollen auch im Frühjahr 2019 die nächste Mitfrauenversammlung anberaumen, da das leibe Finanzamt immer wieder einen Jahresabschluss verlangt für die Gemeinnützigkeit. Und dafür ist eine frühe Versammlung einfach besser.

 

Wir möchten auch sehr gern wieder 2 neue Mitfrauen begrüßen, die in diesem Jahr gefunden haben.

 

Wir wollen auch die 7 Mutterlandfragen an euch alle per Post verschicken und bitte meldet euch, wenn ihr unsere Postkarten zum verschicken wollt. Das nutzt uns, um bekannter zu werden.

 

 


Gode Treffen in der alten Schule Malsch 14.04.18
Gode Treffen in der Alten Schule Malsch 14.04.18
4. Göttinnen-Konferenz in Wien 2018
4. Göttinnen-Konferenz in Wien 2018